Kategorien Übersicht

RSS Feed abonieren

 
 

Tagcloud

 
 

Städte Schnellsuche

 
 
 
 


Mit dem Flug ging's dann weiter nach Brisbane, wo mich sintflutartigen Regen begrüsste. Am nächsten Tag war der Spuk aber vorbei und ich konnte mich bei Sommerwetter aufmachen, die Sprachschulen zu besuchen. Beide Sprachschulen in Brisbane, die wir im Angebot haben, sind perfekt im Zentrum der Stadt gelegen, in Gehdistanz zur Queen Street, der Einkaufsstrasse der Metropole. Brisbane ist sehr modern und sehr schön. Der Brisbane River schlängelt sich wunderprächtig durch die Stadt und mit den zahlreichen Wassertaxis - den City Cats - kommt man sehr schnell von einem Ort zum anderen. Brisbane ist verglichen zu Cairns nun wirklich eine Grossstadt, mit "Wolkenkratzern" und teils hektischem Stadtleben. Brisbane ist aber perfekt gelegen - zwar nicht direkt am Meer - aber im Zentrum vom wunderschönen Queensland. Am nächsten Tag machte ich einen 2-Tages Ausflug nach Moreton Island, wo man sehr gut Schnorcheln kann und wilde Delfine füttern kann. Ja wirklich, die Delfine kommen tatsächlich jeden Abend an den Strand und da kann man die Tiere von Hand füttern. Das war ein eindrückliches Erlebnis, was man nicht so schnell vergisst! Beim Schnorcheln konnte ich hunderte Fische in allen Farben sehen, Seesterne und sogar kleinere Meerestiere, von denen ich keine Ahnung habe ob die eigentlich gefährlich sind... Die zwei Tage gingen im Flug vorbei und die Arbeit rief wieder. Mein Weg führte nach Noosa, zur Sprachschule der Global Village. Ein ganz bezauberndes Städtchen von zirka 40'000 Einwohnern. Nicht weit von der Schule entfernt ist ein grosser Park mit Eukalyptus Bäumen. Noosa ist eines der einzigen Orte in Australien, wo man noch frei lebende Koalas beobachten kann. Martin von GV hat mich zum Berg geführt und er hat mir versichert, dass wir bestimmt Koalas sehen werden. Doch das Glück stand nicht auf meiner Seite, ich hatte einfach zu wenig Zeit an diesem Tag - oder die Koalas Angst vor einem Schweizer! ;-) Von der Sprachschule kann ich nur Positives berichten: Hell, grosszügig eingerichtet mit Innenhof, Billardtische und freundliches Personal. Noosa ist zwar klein, dafür übersichtlich und verfügt über einen genialen Surf-Strand. Zudem ist Noosa sehr naturverbunden! Ich hatte da ein Luxus-Apartment - von der Schule offeriert - von welchem ich vom Schlafzimmer aus direkt aufs offene Meer blicken konnte. Nochmals Danke für diese grosszügige Geste - GV! 


Nach 2 Tagen Noosa gings zurück nach Brisbane und weiter an die Gold Coast. Die Region - eine Stunde südlich von Brisbane - ist lebendig, pulsierend und ständig in Bewegung! Es hat etwas von Orlando, mit den zahlreichen Adventure-Parks. Schon wenn man vom Highway in die Nähe der Gold Coast fährt, kommen einem Adventure-Parks nach Adventure / Wasserparks / Micky Mouse Parks usw. entgegen. Das Zentrum der Gold Coast ist Surfers Paradise, wo sich zahlreiche Studenten aufhalten. Auch hier kann man von der Sprachschule schwärmen, sofern man in eine Region gehen möchte, wo so viel läuft! Für Sprachaufenthalte von mehr als 4 Wochen vielleicht ein kleiner Tipp: Bucht anstelle von Gastfamilien eine Residenz, denn die ÖV's in Gold Coast sind nicht wirklich ideal. Gegen den späteren Abend kommt man meist nur noch mit dem Taxi nach Hause! Aber die Gold Coast hat es in sich: ist ideal gelegen direkt am kilometerlangen Sandstand und nur eine Stunde von Brisbane. Da kann man schnell auch die Grossstadt besuchen. 


Weiter ging's dann nach Byron Bay - in meinen Augen ein Traum von Australien! Byron Bay hat nicht mal 10'000 Einwohner aber das macht Byron Bay auch so speziell. Nach Byron Bay reisen Surfer aus allen Teilen Australiens an, denn die Gegebenheiten der Küste ist für Surfer ein Paradies! Der Inhaber der Sprachschule BBELS ist ebenfalls ein begeisterter Surfer und so sieht seine Sprachschule auch aus! Mit viel Coolness und mit freundlicher Atmosphäre wird diese Schule betrieben. Kein Inhaber einer Sprachschule ist so kollegial mit den Sprachschülern verbunden, wie Michael von BBELS. Mich persönlich hat fasziniert, dass selbst nach dem Schulunterricht noch so viele Schüler auf der Veranda der Schule sassen und miteinander plauderten. Normalerweise verschwinden alle Studenten nach dem Schulunterricht, nicht so an dieser Schule! In Byron Bay ist man sehr schnell draussen in der Natur und das Städtchen bietet aufgrund der sehr jungen Einwohnern und Besucher sehr viel. Leider konnte ich nicht länger als einen Tag in Byron Bay bleiben, denn ich musste zurück an die Gold Coast, von wo mein Flug nach Sydney startete.


Ich war noch nie in Sydney und habe mir die 4.5 Mio. Stadt hektisch vorgestellt. Ich wurde aber eines Besseren belehrt, denn Sydney ist wirklich eines der schönsten Grossstädte die es gibt. Sydney ist modern und trendy zugleich und bietet sehr viele, schöne Parks. Alleine im Queen Park gleich beim Stadtzentrum, kann man sich einen halben Tag verlaufen. Sydney bietet ziemlich alles, was man sich vorstellen kann. Es lohnt sich auch, die verschiedenen Stadtteile zu erkunden, denn jeder Stadtteil hat seine eigene Geschichte dahinter. The Rocks beispielsweise ist die Altstadt Sydneys, wo eigentlich die Geschichte von Sydney begann. Im Stadtzentrum haben wir auch eine der besten Schulen in unserem Programm, die Sprachschule der Eurocentres gleich in Stadtkern und in Gehdistanz zum Hauptbahnhof. Wer daher sein Sprachaufenthalt im Zentrum von Sydney verbringen möchte, der ist bei unserer Partnerschule Eurocentres bestens bedient. Strände hat Sydney auch zu bieten und das beste daran: wir haben auch Sprachschulen dort! Sydney Bondi - der wohl bekannteste Strand der jungen Generation und Sydney Manly, der etwas ruhigere Strand. Beide Orte sind gut vom Stadtzentrum aus erreichbar. Zum Bondi fährt man mit dem Zug und Bus und Manly erreicht man mit dem Schiff.


Nach 5 Tagen Sydney endete meine Reise in Australien. Weiter ging's nach Neuseeland, wo ich Sprachschulen in Queenstown, Christchurch, Coromandel und Auckland besuchte. Aber das ist eine andere Geschichte...

           Gold Coast                                                             Byron Bay              

                                  Sydney          Brisbane


 

 
 

SITEMAP   |  IMPRESSUM   |   ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN     |  COPYRIGHT ® BY STUDYLINGUA SPRACHREISEN ANBIETER CH - ST. GALLEN

StudyLingua Sprachaufenthalte und unsere Qualität Labels

StudyLingua ist Mitglied diverser Qualitäts- und Branchenverbände im In- und Ausland